Die FH Salzburg – praxisnah, forschungsstark und chancenreich – bietet ihren 3.000 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at

Der Bachelorstudiengang Ergotherapie bietet eine Hochschulausbildung auf aktuellem, internationalen Standard und zeichnet sich durch eine fundierte berufspraktische Ausbildung mit hoher Handlungskompetenz aus.

Folgende zentrale Position mit Managementaufgaben gelangt zur Ausschreibung:

StudiengangsleiterIn Ergotherapie

Aufgaben:

  • Wissenschaftliche, organisatorische und personelle Führung des Bachelorstudiengangs
  • Qualitäts-, Ressourcen- und Personalmanagement
  • Lehrtätigkeit im Ausmaß von 6 - 8 Semesterwochenstunden
  • Akquise und Mitbestimmung bei der Auswahl der Lehrenden
  • Aufbau der studiengangsbezogenen Forschung und Entwicklung
  • Positionierung des Studienangebotes im Gesundheitswesen
  • Mitgestaltung des FHS-Netzwerkes im nationalen und internationalen Hochschulkontext
  • Mitwirkung in den Gremien der FHS und im Team der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge

Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeuten / zur Ergotherapeutin
  • Hochschulabschluss (Master/Diplom)
  • Mind. 3-jährige Erfahrung im einschlägigen Berufsfeld
  • Mind. 3-jährige hochschuladäquate Lehrerfahrung
  • Leitungserfahrung erwünscht
  • Hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Erfahrung in Organisations- und Managementaufgaben


Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer dynamischen Hochschule in einem interdisziplinären Umfeld.

Die FH Salzburg lebt Diversität und Gleichbehandlung. Bei entsprechender Eignung werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.
 

Stundenausmaß: 30-40 Wochenstunden
Dotierung: Bruttojahresgehalt € 69.520,- (inkl. Leitungszulage) vollzeitäquivalent
Dienstort: Campus Urstein und Salzburger Universitätsklinikum
Beginn: 1. Quartal 2020
Professur: Es besteht die Möglichkeit zur FH-Professur. Die Funktionsbezeichnung FH-


Professor/FH-Professorin wird in einem vom Dienstvertrag unabhängigen akademischen Verfahren durch das FH-Kollegium verliehen. Vorausgesetzt wird die Erbringung der geforderten Nachweise in den Bereichen Lehre und Forschung.
Bewerbungsschluss: 12.09.2019            
Bewerbungskennzahl: eth-19-81
   -kat
Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online. Bereiten Sie dafür aussagekräftige Bewerbungsunterlagen vor - Beschreibung der Motivation, Lebenslauf und relevante Zeugnisse - die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden. Bei Fragen steht Ihnen das Team Human Resources gerne zur Verfügung.
Technik
Gesundheit
Medien