• DE
  • ENG
 
 


Die FH Salzburg bietet ihren 2.700 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften eine akademische Top-Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Unser Fokus liegt auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at

Folgende Position gelangt zur Ausschreibung:

DatenschutzverantwortlicheR

Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Schwerpunkten in den Bereichen IT-Recht, Datenschutz, Informationssicherheit, Wirtschaftsinformatik oder Rechtswissenschaften
  • 2-jährige Berufserfahrung, vorzugsweise in Unternehmen mit komplexen Strukturen (im Bereich Recht und/oder Projekte bzw. Organisation) oder Berufserfahrung in Rechtsanwaltskanzleien;
  • Berufserfahrung mit Bezug zum Datenschutz
  • Ausgeprägtes Organisations- und Prozessverständnis
  • IT-Affinität und ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Professionelles Auftreten und Umsetzungsstärke
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit zur Vermittlung komplexer Agenden
  • Ausgezeichnete Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse

Aufgaben

  • Überwachung der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Strategien
  • Beratung der Geschäftsführung zu allen Belangen der des Datenschutzrechts und der Informationssicherheit (Umsetzung der Verordnung und Richtlinien, Datenleaks, …)
  • Beratung und Schulung des FH-Kollegiums sowie der MitarbeiterInnen in der Anwendung des Datenschutzrechts und der Informationssicherheit
  • Regelmäßige Prüfung von datenschutzrelevanten Geschäftsprozesse, IT-Systemen, Dienstanweisungen, Betriebsvereinbarungen, Schulungsunterlagen u.a. sowie technische und organisatorischen Maßnahmen hinsichtlich ihrer rechtskonformen Ausgestaltung
  • Erste Anlaufstelle für Datenschutzfragen an der Hochschule
  • Schnittstellenfunktion zu anderen Organisationseinheiten
  • Erstellung von fachspezifischen Richtlinien und Durchführung von unternehmensinternen Schulungen zum Thema Datenschutz
  • Dokumentation Umsetzungen
  • Unterstützung in generellen juristischen Aufgabenbereichen der Hochschule

Wir bieten beste Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur in attraktiver Umgebung.

Die FH Salzburg lebt Diversität und Gleichbehandlung. Bei entsprechender Eignung werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Stundenausmaß: 40 Wochenstunden
Dienstort: Campus Urstein
Beginn: ehestmöglich
Befristung: keine Befristung
Dotierung: ab € 44.800 Bruttojahresgehalt
Bewerbungskennzahl: gf-17-63


Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online.
Bereiten Sie dafür ein Bewerbungsschreiben, Ihren persönlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse vor, die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden.

-kat