• DE
  • ENG
 
 



Die FH Salzburg ist die Hochschule für Technik, Gesundheit und Medien. In den Disziplinen „Ingenieurwissenschaften“, „Sozial- und Wirtschaftswissenschaften“, die auch Tourismus, Betriebswirtschaft und Soziale Arbeit umfassen, „Design, Medien & Kunst“ sowie „Gesundheitswissenschaften“ werden 2.700 Studierende ausgebildet. Die heimische Lehr- und Forschungsinstitution setzt mit ihren 320 MitarbeiterInnen Impulse. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre und der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Vordenkerin und Initiatorin von zukunftsorientierten und relevanten Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at

Neben den zwei Studienrichtungen "Smart Building - Energieeffiziente Gebäudetechnik & Nachhaltiges Bauen" und "Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung" entsteht in Kürze ein Forschungszentrum mit dem Schwerpunkt "Energieflexible Gebäudesysteme und intelligente Gebäudehüllen".


Hierzu schreiben wir folgende Position aus:

Researcher Gebäudehülle & Fassade (w/m)

Ihre Aufgaben:
  • Eigenständige Forschungstätigkeit im Bereich Gebäudehülle & Fassade
  • Forschungsdokumentation
  • Publikations- und Vortragstätigkeit
  • Mitwirkung an der nationalen und internationalen Vernetzung des Forschungsbereichs
  • Mitwirkung an der qualitativen Weiterentwicklung des Forschungszentrums und des Studiengangs

Ihr Profil:
  • Fachspezifischer Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurswesen, Architektur oder ähnliches mit Vertiefung im Fassadenbau (Diplom/Master)
  • Mind. 3-jährige einschlägige Forschungserfahrung
  • Wissenschaftliche Publikationen von Vorteil
  • Kenntnisse fachspezifischer Netzwerke
  • Kenntnisse in der Budgetierung von Forschungs- und Drittmittelprojekten von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Begeisterungsfährigkeit und Teamfähigkeit
Wir bieten beste Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur in attraktiver Umgebung.

Stundenausmaß: 40 Wochenstunden
Dienstort: Campus Kuchl
Beginn: ehestmöglich/nach Vereinbarung
Befristung: die erste Projekt-Laufzeit beträgt 5 Jahre
Dotierung: ab € 39.200,- Bruttojahresgehalt (Dotierung unter Berücksichtigung der Qualifikation und Berufserfahrung)
Bewerbungskennzahl: smb-17-05

Für diese Forschungsposition laden wir besonders Frauen ein, sich zu bewerben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ehestmöglich online.
Bereiten Sie dafür ein Bewerbungsschreiben, Ihren persönlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse als pdf vor, die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden.

-kat