Die FH Salzburg – praxisnah, forschungsstark und chancenreich – bietet ihren 3.000 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at
Die FH Salzburg schreibt folgende Position in Lehre & Forschung in Teilzeit aus:

Senior Lecturer Biomedizinische Analytik (w/m)

Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Fachbereich Molekularbiologie, Zellkultur und ggf. Immunologie oder anderer laboranalytischer Fächer in Theorie und Praxis im Ausmaß von 8 Semesterwochenstunden
  • Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten Studierender (Seminararbeiten, Bachelorarbeiten, etc.)
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten am Studiengang Biomedizinische Analytik
  • Ggf. Mitarbeit in der Studiengangsorganisation (Praktikumsbetreuung, Aufnahmeverfahren, Gremienarbeit, Projektbetreuung, ...)

Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Biomedizinischen Analytik mit Berufsberechtigung in Österreich (gem. FH-MTD-Ausbildungsverordnung § 5, Abs.1)
  • Hochschulabschluss (Magisterium/Master) in einem relevanten Bereich
  • 3-jährige Berufserfahrung im Berufsfeld als BiomedizinischeR AnalytikerIn
  • Mehrjährige Lehrerfahrung im Hochschulbereich bzw. adäquatem Umfeld (z.B. einschlägige Praktikumsanleitung)
  • Forschungserfahrung und Publikationen (auch Co-AutorInnenschaft)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Studierenden
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft
 
Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer dynamischen Hochschule in einem interdisziplinären Umfeld.

Die FH Salzburg lebt Diversität und Gleichbehandlung. Bei entsprechender Eignung werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Angebot:

Stundenausmaß: 20 Wochenstunden
Dienstort: Campus Puch Urstein und Salzburger Landeskliniken (SALK)
Beginn: ehestmöglich / nach Vereinbarung


Dotierung: € 26.064,50 Bruttojahresgehalt (bei 20 Wochenstunden)
Bewerbungskennzahl: bma-19-52
Bewerbungsschluss: 12.02.2019                -kat

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online. Bereiten Sie dafür ein Bewerbungsschreiben, Ihren persönlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse vor, die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden.
Technik
Gesundheit
Medien