Die FH Salzburg – praxisnah, forschungsstark und chancenreich – bietet ihren 3.000 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at
Für die Forschung im Digitalen Transferzentrum (DTZ) und im Fachbereich Logistik & Operations Management der betriebswirtschaftlichen Studiengänge schreiben wir folgende Position aus:
 

Researcher Logistik & Operations Management (w/m/d)

Aufgaben:

  • Antragstellung, Planung und Durchführung von F&E Projekten und Wirtschaftsprojekten im Bereich Logistik & Operations Management mit Schwerpunkt auf kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU)
  • Schwerpunkt der Forschungstätigkeiten liegt im Bereich Smart Logistics, Operations Management und Digitalisierung im Einkauf und Supply Chain Management
  • Aufbau und Pflege von regionalen, nationalen und internationalen Wirtschafts- und Wissenschaftskontakten im Bereich Smart Logistics
  • Betreuung und Beurteilung studentischer Projekte und wissenschaftlicher Arbeiten
  • Eigene Lehrtätigkeit im Ausmaß von bis zu 6 Semesterwochenstunden
  • Übernahme von Aufgaben im Projektmanagement DTZ sowie zur Weiterentwicklung und Optimierung von Transferleistungen und F&E-Projekten

Profil:

  • Fachspezifischer Hochschulabschluss (z.B. Abschluss Magister/Master/Dipl.-Ing.)
  • Mind. 3-jährige einschlägige Forschungserfahrung (Vollzeitäquivalent) nach erstem Studienabschluss
  • Projektleitungs- /Teamleitungserfahrung im Bereich SCM, Einkauf, Logistik von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Hohe kommunikative Kompetenz

Bewerber_innen sollten mindestens zwei der nachfolgenden Spezialgebiete abdecken:
•  Strategisches Logistikmanagement
•  Supply Chain Management (SCM)
•  Informationstechnologien im SCM


Wir bieten...
  • Spannendes und interdisziplinäres Aufgabengebiet
  • Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie beste Erreichbarkeit mit Auto und Fahrrad
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mensa am Campus
  • Strukturierter Onboardingprozess mit Mentoren_innen Programm
  • Arbeiten auf Augenhöhe in flachen Hierarchien

Angebot:

Stundenausmaß: Vollzeit oder Teilzeit (mind. 20 Wochenstunden)
Dienstort: Campus Urstein

Beginn: ehestmöglich
Dotierung: € 3.100,- Bruttomonatsgehalt bei 40 Wochenstunden (Teilzeit aliquot)
Bewerbungskennzahl: bwi-20-21              -kat


Ansprechpersonen:
Veit Kohnhauser – Leiter Digitales Transferzentrum – veit.kohnhauser@fh-salzburg.ac.at - +43 50 2211 1110
Katharina Lorenz – Assistentin Human Resouces – humanrescources@fh-salzburg.ac.at - +43 50 2211 1012

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online. Bereiten Sie dafür ein Bewerbungsschreiben, Ihren persönlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse vor, die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden.                      

Technik
Gesundheit
Medien