Die FH Salzburg – praxisnah, forschungsstark und chancenreich – bietet ihren 3.200 Studierenden in den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst sowie Gesundheitswissenschaften beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Mit dem Fokus auf Innovation in Forschung und Lehre sowie der internationalen Orientierung wird die FH Salzburg zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft; insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien. Mehr auf www.fh-salzburg.ac.at
Der Bereich Informationstechnik und System-Management betreibt vielfältige Forschungsprojekte im Gebiet der Informationstechnologien (vom Themenbereich Software, Netzwerk, industrielle Systeme und Mechatronik bis zu sicherer Energieinformatik) und pflegt entsprechende Forschungspartnerschaften im In- und Ausland. Für die administrative Abwicklung des Forschungsgeschehens sowie die laufenden und in Entwicklung befindlichen Drittmittelprojekte schreiben wir folgende Position aus:

Mitarbeiter*in in F&E Organisation Informationstechnik und System-Management
 

Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung aller Forschungsaktivitäten wie Wissensmanagement, Begleitung der Antragsentwicklung, Projektmanagement, Reporting
  • Kommunikation aller Forschungsaktivitäten, u.a. zielgruppenspezifische Aufbereitung von Publikationen, studentischen Projekten (für Forschungswebsite), etc.
  • Veranstaltungsmanagement von Forschungsmeetings bis zu Konferenzen
  • Schnittstelle zu den FH-weiten Serviceabteilungen und Fördergeber*innen
  • Ansprechpartner*in für Forschungspartner*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Anlaufstelle für Forscher*innen und forschungsaktive Studierende

Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura, Hochschulabschluss von Vorteil
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich oder als Teamassistenz
  • Sehr gute Computerkenntnisse (MS-Office), sicherer Umgang mit Zahlenmaterial
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, exzellente Kommunikationsfähigkeit (u.a. Formulieren von Texten und Kommunikation mit unterschiedlichen Stakeholdern)
  • Forschungsaffinität und Affinität zu Informationstechnologien von Vorteil
  • Organisationsfähigkeit sowie selbstständiges und genaues Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer dynamischen Hoch­schule in einem interdisziplinären Umfeld, Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der Persönlichkeitsbildung, gute infrastrukturelle Anbindung und Cafeteria am Standort.

Die FH Salzburg lebt Diversität und Gleichbehandlung. Bei entsprechender Eignung werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.
 

Angebot:

Stundenausmaß: 40 Wochenstunden
Dienstort: Campus Puch Urstein
Beginn: ehestmöglich
Befristung: vorerst 1,5 Jahre

Dotierung: € 30.765,- bis € 33.838,- Bruttojahresgehalt (Dotierung unter Berücksichtigung der Qualifikation und Berufserfahrung)
Bewerbungskennzahl: its-21-30                   -kat

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online. Bereiten Sie dafür ein Bewerbungsschreiben, Ihren persönlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse vor, die Sie am Ende der Onlinebewerbung uploaden.
Technik
Gesundheit
Medien