Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.
Im Namen der Salzburger Landeskliniken, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Bildungszentrum, informieren wir über folgende Ausschreibung:

Lehrende (w/m/d) für den Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege der FH Salzburg

Aufgabenschwerpunkte:

  • Hauptberufliche Lehrtätigkeit für die FH Salzburg
    an den Lernorten Salzburg, Urstein, Schwarzach
  • Begleitung von Studierenden
  • Mitarbeit an der Entwicklung der Ausbildung
  • Betreuung wissenschaftlichen Arbeiten und Projekten
  • Mitwirkung in der Organisation des Studiengangs

Schwerpunkte im Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Sonderausbildung für Lehraufgaben bzw. Uni-/FH-Ausbildung für Lehraufgaben oder einschlägiger Hochschulabschluss
  • Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Abgeschlossenes Masterstudium erwünscht
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten


 
​​​​​​Entlohnung gemäß Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 2 Einkommensband 12, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto € 3.484,30 (Mindestjahresbrutto € 48.780,20) bei Vollbeschäftigung

Beschäftigungstyp: Voll- und Teilzeit (50 %)
Bewerbungsfrist: 24.05.2021
Abteilung: Schule f. Gesundheits- und Krankenpflege                                         -kat

Alle Details zur Ausschreibung finden Sie auf der Homepage der Salzburger Landeskliniken - Link zur Ausschreibung.

Bewerbungen direkt über die Homepage der Salzburger Landeskliniken.
E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Ausschreibung der Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH für die FH Salzburg.